Menu

Dr. med. Max Christian Pensel, M.A.

FunktionenPortrait Dr. Max Pensel

  • Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätklinikum Bonn

Curriculum Vitae

  • 2020:  Facharzt für Neurologie
  • Seit 2019: Assistenzarzt am Universitätklinikum Bonn (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie)
  • 2019: Medizinische Promotion: Zur Assoziation von regelmäßigem Ausdauersport und der Hirnaktivierung bei exekutiven Kontrollprozessen (Universitätsklinikum Bonn, Klinik für Radiologie)
  • 2017-2018, 2018-2019: Assistenzarzt am Universitätsklinikum Aachen (Klinik für Neurologie)
  • 2018: Zertifikat Epileptologie (DGfE)
  • 2018: Assistenzarzt am Universitätsklinikum Aachen (Klinik für Neuroradiologie)
  • 2017: EEG-Zertifikat (DGKN)
  • 2017: Assistenzarzt am Universitätsklinikum Bonn (Klinik für Neurologie: Intensivstation)
  • 2014-2016: Assistenzarzt am Universitätsklinikum Bonn (Klinik für Epileptologie)
  • 2013: Staatsexamen Medizin und ärztliche Approbation
  • 2011: Magister Artium Philosophie
  • Ab 2004: Studium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Klinische Schwerpunkte

  • Traumafolgestörungen und Anpassungsstörungen
  • Dissoziative Störungen
  • Funktionelle neurologische Störungen
  • Psychische Störungen im Zusammenhang mit SARS-CoV-II
  • Epilepsie

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Psychotraumatologie
  • Epileptologie
  • Subjektives Erleben und virtuelle Realität

Förderungen und Preise

  • Dreiländertagung DGfE, Wien 2017: Posterpreis: Prädiktoren für das Auftreten sekundär generalisierter tonisch-klonischer Anfälle im Video-EEG Monitoring
  • Universität Bonn, Argelander Grant 2020: Impact of the Sars-CoV-2 pandemic and official contact prevention measures on psychiatric patients in Germany

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN)
  • Functional Neurological Disorder Society (FNDS)
  • Deutsche Gesellschaft für Epileptologie (DGfE)
  • Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN)

Wissenschaftliche Publikationen

    • Pensel, Max C.; Basili, Luca M.; Jordan, Arthur; Surges, Rainer (2021): Atrioventricular Conduction in Mesial Temporal Lobe Seizures. In: Front. Neurol. 12, S. 661391. DOI: 10.3389/fneur.2021.661391.
    • Pensel, M. C.; Nass, R. D.; Taubøll, E.; Aurlien, D.; Surges, R. (2020): Prevention of sudden unexpected death in epilepsy: current status and future perspectives. Expert Review of Neurotherapeutics 26:1-12.
    • Pensel, M. C.; Schnuerch, M.; Elger, C. E.; Surges, R. (2020): Predictors of focal to bilateral tonic-clonic seizures during long-term video-EEG monitoring. Epilepsia 61(3):489-497.
    • Pensel, M. C.; Daamen, M.; Scheef, L.; Knigge, H. U.; Rojas Vega, S.; Martin, J. A.; Schild, H. H.; Strüder, H. K.; Boecker, H. (2018): Executive control processes are associated with individual fitness outcomes following regular exercise training: blood lactate profile curves and neuroimaging findings. Scientific Reports 8 (1).
    • Pensel, M. C.; Surges, R. (2018): Plötzlicher, unerwarteter Tod bei Epilepsie. Mechanismen und Prävention. Klin Neurophysiol 49 (03), 133–142.
    • Pensel, M. C.; Surges, R. (2018): Epilepsie, Schlaf und plötzlicher unerwarteter Tod. Z. Epileptol 7 (282), 282ra46.
    • Baud, M. O.; Perneger, T.; Rácz, A.; Pensel, M. C.; Elger, C.; Rydenhag, B. et al. (2018): European trends in epilepsy surgery. Neurology 91 (2), e96-e106.
    • Rohracher, A.; Zimmermann, G.; Villanueva, V.; Garamendi, I.; Sander, J. W.; Wehner, T. et al. (2018): Perampanel in routine clinical use across Europe. Pooled, multicenter, observational data. Epilepsia 59 (9),  1727–1739.
    • Boecker, H.; Othman, A.; Daamen, M.; Pensel, M.; Rojas Vega, S.; Knigge, H. et al. (2014): Antinociceptive effects of physical exercise. Indications for chronic pain modulation in endurance runners. Klin Neurophysiol 45 (01).
    • Boecker, H.; Othman, A.; Mueckter, S.; Scheef, L.; Pensel, M.; Daamen, M. et al. (2010): Advocating neuroimaging studies of transmitter release in human physical exercise challenges studies. Open Access Journal of Sports Medicine 1, 167–175.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.