Menu

Bewusst, Gesund, Miteinander

Betriebliches Gesundheitsmanagement am UKB – oder kurz BGM

Bewusst, Gesund, Miteinander“ ist ein umfangreiches Angebot an gesundheitsfördernden, präventiven Maßnahmen für die Mitarbeiter*innen des UKB. Das Ziel ist das Wohlbefinden jedes einzelnen und ein gutes Arbeitsklima in den Teams. Für Sie und für das UKB ist Ihr Wohlergehen eine Win-Win-Situation, denn letzten Endes profitieren beide Parteien: Wer gesund ist und sich wohl fühlt, hat mehr Freude an der Arbeit und leistet gute Arbeit.

Unser Angebotspaket umfasst verschiedenste Ebenen: die körperliche und mentale Fitness, transparente Kommunikation, positives Miteinander, gesunde Arbeitsbedingungen, gesundheitsfördernde Führung etc.

Je nach aktuellem Bedarf können Sie sich beraten lassen und passende Angebote aussuchen. Der Arbeitskreis Gesundheit entwickelt das Angebot ständig für Sie weiter.

Gesundheitsförderung – von Yoga über Stressreduzierung bis hin zur Mobilität, Konfliktberatung und Arbeitsplatzbegehungen.

Ein interdisziplinäres Team im Dienste Ihrer Gesundheit

20.03.2023| BGM Bewusst, gesund, miteinander
Stressreduktion durch Achtsamkeit - Unser nächster „MBSR-Schnupperkurs“ startet am 20.03.2023

Termin: 20. – 21.03.2023
Zeit: 9:00 – 16:00 Uhr

MBSR, Mindfulness Based Stress Reduction, bedeutet auf Deutsch: Stressreduktion durch Achtsamkeit. Der Molekularbiologe Jon Kabat-Zinn entwickelte MBSR vor gut 30 Jahren an der University of Massachusetts, auf der Grundlage der buddhistischen Achtsamkeitsmeditation.

Unser 2-tägiger Kurs „Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Dr. Jon Kabat-Zinn“ bietet Ihnen die Möglichkeit, das MBSR-Programm kennenzulernen. Es werden einfache Achtsamkeitsübungen im Liegen, Sitzen und Gehen sowie sanfte Körperarbeit/Yoga geübt.

Die zwei Tage bieten Ihnen die Gelegenheit, aus dem Getriebensein des Alltags auszusteigen. Nehmen Sie sich Zeit, still sein zu dürfen, nichts „tun“ zu müssen, sonders sich auf sanfte und liebevolle Weise berühren zu lassen vom Wunder des jetzigen Augenblicks.

Link für externe Interessierte

Link für UKB-Mitarbeiter*innen (Login)

13.03.2023| BGM Bewusst, gesund, miteinander
Effektives Zeit- und Selbstmanagement

Setzen Sie sich bewusst mit dem Faktor Zeit auseinander und entwickeln Sie passende Strategien für Ihre tägliche Arbeit.

Termin: 13.03.2023
Zeit: 9:00 – 16:30 Uhr

Zeit ist eine kostbare Ressource, die immer knapper wird. Dichter werdende Arbeitsabläufe und der Wunsch, alles sofort, gleichzeitig und am liebsten selbst zu erledigen, führen häufig zu einem enormen Druck und Stress im Klinikalltag. Die Weitergabe von Informationen und die notwendige Kommunikation verschlingen immer mehr Zeit. Die Teilnehmer*innen lernen ihre typischen Belastungssituationen kennen und sind in der Lage, ein sinnvolles Selbstmanagement mit einer entlastenden und professionellen Arbeitsorganisation zu verbinden. Ziel des Seminars ist es, sich bewusst mit dem Faktor Zeit auseinanderzusetzen und individuell passende Strategien für die tägliche Arbeit zu entwickeln. Ein effizientes Selbstmanagement und eine effektive Gestaltung des Arbeitsgebietes schaffen die Voraussetzung, die eigenen Prioritäten im Auge zu behalten.

Link für externe Interessierte

Link für UKB-Mitarbeiter*innen (Login)

10.01.2023| BGM Bewusst, gesund, miteinander
30 Minuten moderates Sporttraining verbessert kognitive Leistung

Welchen Einfluss hat die Sportintensität auf unsere kognitiven Leistungen? Und ist diese Wirkung bei gesunden Menschen anders als bei Menschen mit ADHS? Darüber hat Dr. Aylin Mehren von der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am UKB in ihrer Doktorarbeit geforscht. Nun widmet sich ihre Arbeitsgruppe „Sport und Neurokognition“ diesem Thema in einer groß angelegten Studie.

weiterlesen

17.11.2022| AK Gesundheit
empCARE: Ein Weg zur Selbstpflege - Seminarangebot für Pflegende. 17.11.2022

Für viele Beschäftigte in der Pflege ist die gelingende Interaktion ein wesentlicher Qualitätsanspruch an die Arbeit. Sie erleben in ihrer Arbeit täglich intensive Emotionen wie Glück, Trauer, Angst, Wut, Verzweiflung, Hoffnung und können sich der empathischen Interaktionsarbeit kaum entziehen. Dabei ist der eigene Anspruch an das einfühlende Verstehen oft sehr hoch. Die Leistungsverdichtung und die Verknappung der Ressourcen in allen Arbeitsbereichen sind zusätzliche Stressfaktoren sodass Empathie auch zur Belastung für Mitarbeiter*innen werden kann! Dieses Training greift diese Herausforderung für die pflegerische und soziale Interaktionsarbeit auf und trägt wirksam zur Entlastung bei. Über den Link unten können sich UKB-Mitarbeiter*innen aus der Pflege (nach dem Login) anmelden. Und hier der Link für externe Interessierte.

Link für UKB-Mitarbeitende aus der Pflege

25.11.2022| BGM Bewusst, gesund, miteinander
Heute enden unsere ersten Online-Schnupperwochen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute enden unsere ersten Online-Schnupperwochen von Bewusst, Gesund, Miteinander. In den letzten Wochen haben Sie hier verschiedene Beiträge gesehen, die einen Eindruck der vielfältigen und bunten Angebote im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement am UKB wiedergeben und auch ganz praktische Tipps und Übungen beinhalten.

Wir hoffen, dass diese Beiträge Ihnen Lust auf mehr gemacht haben. Stöbern Sie gerne auf der neuen Webseite und wählen Sie die Angebote für sich aus, die Sie interessieren und Ihnen gut tun.

Wir platzieren immer wieder neue Informationen und Angebote für Sie auf der Webseite. Behalten Sie gerne auch unsere News im Blick – die nächste Aktion/der nächste Beitrag kommt bestimmt.

Ihr Arbeitskreis Gesundheit

Zu den Angeboten

18.01.2023| AK Gesundheit
KAHA® - ein Bewegungsprogramm für Körper, Geist und Seele

KAHA® bedeutet in der Sprache der Maori kraftvoll, energiegeladen.

Es ist ein Fitnessprogramm welches durch die Kraft von Bewegung und Musik Emotionen aktivieren kann, die unser Nervensystem beruhigen oder auf eine gute Weise anregen. Körper, Geist und Seele werden gleichermassen berührt.

Bei KAHA® gehen kraftvolle Bewegungen fließend in sanfte, ruhige Bewegungselemente über. Diese sind zu Musikkompositionen neuseeländischer Bands vorchoreographiert und durch eine bildhafte Anleitung durch die Übungsleiterin leicht von den Teilnehmer*innen auszuführen. KAHA® trainiert Kraft, Koordination, Konzentration und Gleichgewicht.

Alle Strukturen des Körpers werden sanft und dennoch kraftvoll mobilisiert.Der Wechsel zwischen anspannenden und entspannenden Bewegungselementen bewirkt eine dynamische Entspannung nach dem Kurs. Das Kursprogramm ist von jedem Teilnehmer*in und in jedem Alter durchführbar. Link für Externe interessierte.

Link für UKB-Mitarbeiter*innen (nach dem Login)

24.11.2022| BGM Bewusst, gesund, miteinander
Lust auf schnelle, einfache & leckere Rezepte?

Im Ausgleich für harte Arbeit in Forschung, Lehre, Krankenversorgung, Verwaltung etc. braucht es Entlastung, Erholung und Gesunderhaltung. Dies möchte das UKB aktiv mit vielen Maßnahmen fördern und arbeitet hierzu auch mit externen Partnern zusammen, um externe Expertise und Erfahrungen einfließen zu lassen. So z.B. durch die Gesundheitspartnerschaft mit der AOK Rheinland/Hamburg.

Daher möchten wir Ihnen heute einen Clip aus dem Themenfeld Ernährung des AOK Gesundheitskanals an die Hand geben.

YouTube-Video „Göttliche Tomatenrezepte: schnell, einfach & lecker!“ Göttliche Tomatenrezepte: schnell, einfach & lecker! - YouTube

Lust bekommen auf mehr schnelle, einfache & leckere Rezepte? Das Centrum für Personalentwicklung bietet im kommenden Jahr einen digitalen Kochworkshop – Snack dich fit.

Hier geht es für UKB-Kolleg*innen direkt zum Seminar und zur Anmeldung.
Hier geht es für-Kolleg*innen direkt zum Seminar und zur Anmeldung.

Viel Vergnügen und guten Appetit.

Zum YouTube-Video (AOK - Der Gesundheitskanal)

23.11.2022| BGM - Bewusst, gesund, miteinander
EmpCare - Das empathiebasiertes Entlastungskonzept für Gesundheits- und Sozialberufe

Hier erwartet Sie eine praktische Übung: Was sind meine wichtigsten Bedürfnisse, damit ich sagen kann: Heute war ein guter Arbeitstag?

Zum YouTube-Video mit Andreas Kocks, Pflegeforschung und Qualitätsentwicklung am UKB

Sie wollen mehr über das empCARE Seminar erfahren?

Hier geht es für UKB-Kolleg*innen direkt zum Seminar und zur Anmeldung.

Hier geht es für Tochter-Gesellschaft-Kolleg*innen direkt zum Seminar und zur Anmeldung

Und dieser Link ist für externe Interessierte: Seminar und Anmeldung

Es ist auch möglich ein empCARE Seminar für eine ganze Station/Abteilung zu buchen. Sprechen Sie hierzu gerne die vier empCARE Trainer*innen am UKB an:

Enable JavaScript to view protected content. |  Enable JavaScript to view protected content.Enable JavaScript to view protected content.Enable JavaScript to view protected content.

Zum YouTube-Video

22.11.2022| BGM - Bewusst, gesund, miteinander
Bildschirmarbeitsplatzergonomie

Der Wandel weg von körperlicher Arbeit hin zu einer überwiegend sitzenden Tätigkeit belastet unseren Körper und begünstigt Erkrankungen des Skeletts, der Muskulatur sowie der Augen. Ein ergonomisch eingerichteter Bildschirmarbeitsplatz kann solchen negativen Begleiterscheinungen entgegenwirken. Unser Betriebsärztlicher Dienst berät Sie gern.

Zum YouTube-Video

21.11.2022| BGM – Bewusst, gesund, miteinander
Tipps im Umgang mit Konflikten: MA- und Konfliktberatung

Ein gutes Arbeitsklima ist das A und O in einem Betrieb, vor allem in einem Klinikum, wo davon das Patientenwohl abhängt. Doch was tun, wenn der Kollege sich nicht an die Absprachen hält und von der Chefin unfaire Kritik kommt? Hier sind ein paar Tipps zur Konfliktlösung.

Zum YouTube-Video

18.11.2022| BGM - Bewusst, gesund, miteinander
Gesund führen

Gesund führen ist Auftrag, Chance und Verantwortung zugleich, denn Führungskräfte haben Einfluss auf die physische und psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiter*innen. Eine wertschätzende, nachhaltige, innovative und gesundheitsförderliche Unternehmenskultur kann nur dort gelebt werden, wo sich diese Werte auch im Handeln der Führungskräfte widerspiegeln. Unterstützung bieten hier die Angebote für Führungskräfte des Centrum für Personalentwicklung. Eine Übersicht aller aktuell buchbaren Kurse finden Sie über www.ukbonn.de/cpe/kursprogramm. Nach dem Login einfach den Themenbereich „Führungskompetenz“ auswählen, stöbern und buchen.

Über folgenden Link gelangen Sie auf die Übersicht aller BGM-Angebote am UKB.

Zum YouTube-Video

17.11.2022| BGM - Bewusst, gesund, miteinander
Work-Private-Life-Balance-Kursprogramm

Der konstruktive und achtsame Umgang mit Stress und Belastungen ist wichtig für die persönliche Stabilität im (Arbeits-)Alltag. Damit Sie leistungsstark und stressresistent arbeiten und leben können, hat das Centrum für Personalentwicklung für Sie ein vielfältiges Kursprogramm zusammengestellt. Denn was uns stresst ist unterschiedlich und ebenso unterschiedlich und vielfältig ist das, was uns hilft Stress abzubauen bzw. präventive Selbstfürsorge zu betreiben.

Achtsamkeitsübungen können eine Möglichkeit sein, bewusste Pausen in den oft hektischen Alltag zu integrieren.

In unseren Kursen „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ oder auch „Was mich stark macht: Resilienz fördern“ können Sie dies vertiefen und gleichzeitig viele weitere Möglichkeiten kennenlernen. Vielleicht suchen Sie aber auch etwas ganz Anderes. Hier ein Paar weitere Beispiele aus unserem Work-Private-Life-Balance-Kursprogramm 2023:

  • Box dich durch – Workshop zur Resilienzförderung
  • KAHA® - ein Bewegungsprogramm für Körper, Geist und Seele
  • Selbstfürsorge und Umgang mit Belastungen am Arbeitsplatz
  • Umgang mit Aggressionen, Konflikten und Grenzüberschreitungen
  • Yoga Schnupperworkshop

Zum Angebot

Zum mp3 auf YouTube

15.11.2022| BGM - Bewusst, gesund, miteinander
Fitness Trail am Universitätsklinikum Bonn

Der UKB-Fitness-Trail verläuft ab dem Gebäude 01 auf einem breiten Waldweg entlang der östlichen Mauer des Venusberg-Campus 1 und lädt Anfänger*innen aber auch Fortgeschrittene zu verschiedensten Fitnessübungen ein. An drei verschiedenen Stellen der Laufstrecke befinden sich je ein Parallelbarren, eine tiefe Barrenstange und ein Bodenelement, an denen die Sportler*innen mithilfe des eigenen Körpergewichts trainieren können.

YouTube-Video zum UKB-Fitness-Trail

11.11.2022| BGM - Bewusst, gesund, miteinander
MA- und Konfliktberatung

Wir beraten Sie verlässlich, ehrlich und empathisch bei der Klärung persönlicher Herausforderungen, psychischer Belastungen oder aufreibender Konfliktkonstellationen. Uns geht es von der Auftragsklärung bis zum Ende der Beratung um eine menschennahe und ressourcenorientierte Unterstützung, damit Sie gestärkt aus einer schwierigen Situation hervorgehen können. Zum Angebot

zum YouTube-Video

10.11.2022| BGM – Bewusst, gesund, miteinander
Aktive Pause

Die Aktive Pause ist ein Konzept des UKBfit. Eine*r der Trainer*innen geht durch verschiedene Stationen und Abteilungen, um mit den Kolleg*innen 10-15 Minuten Sport zu machen. Zum Angebot 

Zum YouTube-Video

09.11.2022| AK Gesundheit
BGM - Was ist das?

Bewusst, gesund, miteinander“ ist ein umfangreiches Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen für die Mitarbeiter*innen des UKB. Das Ziel ist das Wohlbefinden jedes einzelnen und ein gutes Arbeitsklima in den Teams. Für Sie und für das UKB ist Ihr Wohlergehen eine Win-win-Situation, denn letzten Endes profitieren beide Parteien: Wer gesund ist, leistet mehr, fehlt seltener und hat mehr Spaß an der Arbeit.

Unser Maßnahmenpaket umfasst nicht nur die körperliche, sondern auch die mentale Ebene. Je nach aktuellem Bedarf können Sie sich beraten lassen und passende Angebote aussuchen. Der Arbeitskreis Gesundheit entwickelt das Angebot ständig für Sie weiter.

Zum YouTube-Video

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang Holzgreve, MBA

Unsere Gesund-Erhaltung haben wir nicht alleine in der Hand und wir können alle jederzeit auf die Hilfe in Ambulanzen und Krankenhäusern angewiesen sein. Unsere genetische Konfiguration und auch Unfälle wie andere ungünstige Entwicklungen können wir kaum beeinflussen. Umso wichtiger ist es aber, die Teile unserer Gesundheits-Pflege auszuschöpfen, bei denen wir aktiv einen großen Beitrag leisten können. Zum Beispiel durch gesunde Lebensführung und Sport. Die alte Weisheit bleibt gültig, dass Vorbeugen besser ist als Heilen, und die menschliche Erfahrung sowie die Wissenschaft haben die vielfältigen Möglichkeiten der Prävention klar ermittelt.

Als Universitätsklinikum Bonn (UKB) sind wir daher überzeugt, dass wir gerne in das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) investieren. So haben wir von einem eigenen großen Fitness-Studio auf dem Venusberg Gelände, einem Trimm-Pfad am Übergang zum Kottenforst, Mobilitätsmanagement und vielen anderen Angeboten einen bunten Strauß von Angeboten etabliert, damit alle Miarbeitenden etwas Passendes finden können.

Wir wissen, dass die Beschäftigten am UKB hart arbeiten und sich stark in Forschung, Lehre und Krankenversorgung engagieren. Wir möchten Ihnen dafür Entlastung, Erholung und Ausgleich bieten mit bequemen Zugang innerhalb und außerhalb des Arbeitsumfeldes. Wir halten es für wichtig, Entlastung nicht nur zu propagieren, sondern besser aktiv mit vielen Maßnahmen zu fördern. Deshalb bin ich froh und stolz, hier einen Katalog präsentieren zu können über das BGM am UKB. Schauen Sie sich das Angebot in Ruhe an; Sie werden sicher etwas Passendes für sich finden und ich wünsche Ihnen im Namen des Vorstands viel Freude dabei.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve, MBA, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender

 

Karonline Kaschull

Ein funktionierendes Betriebliches Gesundheitsmanagement nimmt körperliche und psychische Gesundheit gleichermaßen in den Blick. Dabei werden sowohl Verhalten als auch Verhältnisse mit Blick auf ein optimales Ergebnis ständig hinterfragt und verbessert. Es ist dann erfolgreich, wenn nicht nur zielgerichtete Angebote zur Gesund-Erhaltung und Prävention entwickelt und umgesetzt werden, sondern auch die Inanspruchnahme durch jede/n einzelne/n Mitarbeiter*in selbstverständlich zur Unternehmenskultur gehört und durch die Führungskräfte aktiv gefordert und gefördert wird.

Dipl.-Psych. Karoline Kaschull, Komm. Leitung Centrum für Personalentwicklung (CPE)

 

Gesunde und motivierte Mitarbeiter*innen sind eine der wichtigsten Ressourcen als Voraussetzung für die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit unseres Universitätsklinikums (UKB). Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist ein ganzheitliches innerbetriebliches Führungs- und Steuerungskonzept, das alle relevanten Aspekte von Arbeit und Gesundheit berücksichtigt. Neben dem Erhalt der Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten gilt es, auch die Gesundheit durch Maßnahmen zu fördern (Betriebliche Gesundheitsförderung – BGF). Uns, Betriebsärzt*innen, ist die Gesunderhaltung sowie die Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit unserer Mitarbeiter*innen ein besonderes Anliegen. Sichere und gesundheitsgerechte Arbeitsgestaltung, Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorge und Impfungen auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilung als gesetzlich verbindlicher Bestandteil runden das Haus des BGM als wichtige Säule ab.

Dr. med. Tanja Menting, Leiterin des Betriebsärztlichen Dienstes

 

Andreas Kocks

Gesundheit am Arbeitsplatz bedeutet für mich, mit Spaß und Freude meine Ressourcen in der klinischen Arbeit einbringen zu können, ohne das, was mir gut tut, aus den Blick zu verlieren. Das BGM hat die Aufgabe eines zentralen Kümmeres, der die Themen Prävention, Gesundheit und Gesundheitsförderung im UKB vorantreibt und ihnen eine Stimme gibt.

Andreas Kocks, Krankenpfleger und Pflegewissenschaftler (BScN, MScN)
Stabstelle Pflegewissenschaft der Pflegedirektion
Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.