Menu

Patientenversorgung

"Kommunikation, Mitgefühl und persönliche Zuwendung"

Auf 68 Stationen und in den Abteilungen der Kliniken sind wir mit 2.500 Pflegenden für Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Angehörigen da. Dabei stellen wir eine pflegerische Begleitung und Versorgung auf höchstem Niveau, rund um die Uhr sicher. Wir agieren fachlich fundiert, kompetent und unter Anwendung neuester pflegerischer, medizinischer sowie medizintechnischer Erkenntnisse, Verfahren und Techniken. 

In Absprache mit Ihnen gestalten wir den Pflegeprozess für Ihre bestmögliche Genesung. Eine hochwertige Pflege ist für uns an gute Kommunikation, Mitgefühl und persönliche Zuwendung gebunden. Im Mittelpunkt unseres Handels stehen Sie und Ihre Angehörigen. Hierzu arbeiten wir eng mit allen Berufsgruppen zusammen, die an Ihrer Behandlung beteiligt sind. Sprechen Sie uns gerne an. Wir sind für Ihre Belange da.

Pflegende am Universitätsklinikum Bonn verfügen über ein Höchstmaß an Fachkompetenz, Eigenverantwortlichkeit und Zuverlässigkeit. Basis hierzu bilden ein hoher Anteil von Pflegenden mit Fachweiterbildungen bis hin zu akademischen Abschlüssen sowie langjährige Berufserfahrungen. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen halten den Wissensstand im Pflegedienst auf dem aktuellsten Stand.

In Krankenversorgung, Forschung und Lehre tätig zu sein, bedeutet eine große Verantwortung. Welchen Werten wir bei der Erfüllung unserer Aufgaben folgen, stellen wir Ihnen in unserem Leitbild vor.

Pflegekräfte am UKB

Pflegerin an Monitor in OP

Pflege auf Normalstation

Während Ihres Aufenthaltes bei uns sind Pflegende auf den Stationen jederzeit Ihre Ansprechpartner*innen für alle Fragen rund um Ihre pflegerische Versorgung und zum Behandlungsverlauf. Hierzu informieren wir uns über Ihren individuellen Unterstützungsbedarf und planen mit Ihnen gemeinsam das weitere Vorgehen. Dies umfasst auch die Information zu den ärztlicherseits angeordneten Untersuchungen, Eingriffen und Medikamenten. Wir leisten pflegerische Unterstützung und bieten Ihnen individuelle Beratung und Schulungen. Für die weitere Versorgung binden wir, falls notwendig, weitere Partner*innen ein. 

Auch in kritischen Situationen begleiten wir Sie kompetent. Als Universitätsklinikum ist die intensivmedizinische und pflegerische Versorgung eine unsere besonderen Expertisen. Auf den 12 Intensivstationen werden von uns jährlich mehrere Tausend Patientinnen und Patienten intensivmedizinisch behandelt.

Pflegende auf den intensivmedizinischen Stationen sorgen in der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen für Ihre Sicherheit und bestmögliche Genesung.

Neben der pflegerischen Versorgung Steuerung von hochspezialisierter Medizintechnik gehört hierzu die sehr engmaschige Überwachung beispielsweise nach operativen Eingriffen.

Am Universitätsklinikum Bonn werden Sie rund um ihre Operation von hoch qualifizierten und spezialisierten Teams betreut.

Pflegende sowie Operations- und Anästhesietechnische Assistenten (ATA, OTA) sind an nahezu allen operativen Eingriffen beteiligt. Sie sorgen in der Zusammenarbeit mit allen beteiligten Berufsgruppen für Ihre optimale Begleitung und Sicherheit. Wir wirken am Einsatz modernster OP-Techniken (z. B. Da-Vinci-Operationssysteme) mit und qualifizieren uns entsprechend.

In unseren Notfallzentren sind Pflegende auf medizinische Notfälle aller Schweregrade vorbereitet. In Zusammenarbeit mit den Rettungsdiensten versorgen wie auf dem neusten medizinischen und pflegerischen Standard in akuten Ereignissen.

In Abhängigkeit von ihrem Schweregrad der Erkrankung oder Verletzung die Sie zu uns führt, schätzen Pflegende sicher und nachvollziehbar ihre Behandlungspriorität ein. Sie kümmern sich um die Einbindung aller notwendigen Fachbereiche, ermitteln Symptome und überwachen Sie nach Notwendigkeit.

Im unseren drei Notfallzentren sind wir bei allen akuten Notfällen an 365 Tagen rund um die Uhr für Sie da.

Wir betreuen Sie, ihr Kind und Ihre Familie im Geburts-Team von der Feststellung Ihrer Schwangerschaft bis in die frühe Elternzeit.

Dies umfasst Geburtsvorbereitungskurse, Hebammensprechstunden, die Begleitung unter der Geburt und die Wochenbettbetreuung und Stillberatung.

Seit über 10 Jahren bieten wir neben dem ärztlich geleiteten Kreißsaal auch das wissenschaftlich untersuchte Versorgungskonzept Hebammenkreißsaal an.







 

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.