Menu

Über uns

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, liebe Patienten.

Das Zentrum für ambulantes Operieren (ZAO) des Universitätsklinikums Bonn wurde 2012 fertiggestellt. In unserem Zentrum operieren alle chirurgischen Fachabteilungen Ihre ambulanten Patienten in 4 großzügigen Operationssälen auf einer Gesamtfläche von 1000 m2. Unser Operationszentrum ist mit dem modernsten auf dem Markt befindlichen Geräten, die Ihrer Sicherheit dienen und eine schonende Operationstechnik ermöglichen, ausgestattet.

Die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin ist in allen vier Säulen des Fachgebietes umfassend tätig. Neben der anästhesiologischen Betreuung von Patienten während einer Operation stellen die Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie feste Standbeine unserer Klinik am Universitätsklinikum Bonn dar.
Anästhesiologisch werden jährlich ca. 27.000 Patienten während operativer, therapeutischer und diagnostischer Eingriffe betreut. Hierzu werden regelhaft alle modernen anästhesiologischen Verfahren eingesetzt, die wir Ihnen im Detail auf unserer Homepage vorstellen.
Auf vier interdisziplinären Intensivstationen mit 49 Betten versorgt unsere Klinik in enger Kooperation mit allen anderen Fachdisziplinen jährlich mehr als 3.000 Patienten.
Im Bereich Notfallmedizin leisten unter Aufsicht des Ärztlichen Leiters Rettungsdienst insgesamt vier Notärzte/-innen im Notarzt- und Verlegungstransportdienst jährlich über 8.500 Einsätze im städtischen Rettungsdienst. Pro Jahr werden in enger Abstimmung mit den Intensivstationen knapp 4.000 Sekundär- und Intensivverlegungen bis hin zu hochkomplexen ECMO-Transporten durchgeführt und fachlich begleitet.
Unsere qualifizierten Mitarbeiter der Schmerzambulanz betreuen über 5.000 Patienten nach operativen Eingriffen und stehen auch für die Versorgung von Menschen mit akuten oder chronischen Schmerzen zur Verfügung.
Wir hoffen, dass wir Ihnen während Ihres Aufenthalts am Universitätsklinikum Bonn mit Rat und Tat zur Seite stehen können und wünschen Ihnen alles Gute.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.