Menu

Frontzahntrauma

Unfälle mit Zahnbeteiligung können in vielen alltäglichen Situationen passieren. Sehr häufig sind Kinder und Jugendliche davon betroffen, weil sie beim Spielen, Laufen lernen, Toben, Sport oder Spielen stürzen und sich dabei verletzen.

Sie können in Sekunden Ästhetik und Funktion des Gebisses deutlich beeinflussen. In den meisten Fällen ist es möglich die betroffenen Zähne, auch bei schwerwiegender Schädigung oder gar komplettem Verlust, zu erhalten. Hierbei kommt es auf eine bestmögliche und zeitnahe Versorgung an, um optimale Voraussetzungen für den Zahnerhalt und die weitere Versorgung zu ermöglichen.

Das Zentrum für Frontzahntrauma und Sportzahnmedizin am Universitätsklinikum Bonn, bietet den Patientinnen und Patienten eine 24-stündige Anlaufstation, um dies zu gewährleisten. Es erfolgen Diagnostik und Notfall-Therapie, sowie Abklärung von weiteren Traumafolgen wie Gehirnerschütterungen oder Weichteilverletzungen.

Zahnunfälle ziehen häufig langfristige Weiterbehandlungen mit klinischen und röntgenologischen Kontrollen nach sich. Hierzu werden Sie in unser Konzept der Spezialsprechstunde angegliedert. Dort werden individuelle, auf die Situation und den/die Patienten/Patientin angepasste Kontroll- und Behandlungskonzepte in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Spezialisten der verschiedenen zahnmedizinischen Fachrichtungen (Chirurgie, Zahnerhaltung, Prothetik und Kieferorthopädie) erstellt und mit Ihnen besprochen.

Zur Terminierung nutzen Sie unsere Online-Terminvergabe, kontaktieren Sie uns per E-Mail über Enable JavaScript to view protected content. oder telefonisch unter +49 228 287-22407.

Für Ihre beste und individuelle Behandlung setzen wir auf modernste, wissenschaftlich untersuchte Konzepte, die wir stetig weiterentwickeln, durch wissenschaftliche Untersuchungen und Studien reflektieren und neue Grundlagen in die Behandlung einfließen lassen.

Als universitäres Lehrkrankenhaus liegt ebenfalls ein großer Fokus auf der Aus- und Weiterbildung unserer jungen Kollegen, um die zahnärztliche Versorgung bestmöglich aufzustellen.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.