Menu

Priv.-Doz. Dr. med. Jean-Pierre Allam

1978-1982 Wilhelm-Hüls Elementary School, Hilden, Germany

1982-1988 Dietrich-Bonhoeffer-High School, Hilden, Germany

1988-1989 Booker T. Washington High School, Tulsa, Ok., USA

1989-1992 Dietrich-Bonhoeffer-High School, Hilden, Germany

1992-1993 Alternative military service (Zivildienst) at the Integrative Recreational Center for retarded and non-retarded individuals, Hilden, Germany

1994-2001 Student of Medicine at the Rheinische Friedrich-Wilhelms-University, Bonn, Germany

2001 3. State exam for Medicine at the Rheinische Friedrich-Wilhelms-University Bonn, Germany

2003 Dissertation Medical Faculty at the Rheinische Friedrich-Wilhelms-University Bonn, Germany. Title: Characterization of dendritic cells from human oral mucosa: a new Langerhans' cell type with high constitutive FcåRI expression. Prof. Dr. Dr. Th. Bieber

2009 Habilitation Medical Faculty at the Rheinische Friedrich-Wilhelms - University Bonn, Germany. Title: Tolerogenic properties of oral mucosal Langerhans Zellen and their role in sublingual immunotherapy“

  • Sublingual Immunotherapy
  • Oral mucosal disorders
  • Atopic dermatitis
  • Andrology
  • Induction of allergen specific tolerance and immunity
  • Antigen presenting cells of the nasal and oral mucosa
  • In vitro generation of Langerhans cells from hematopoetic precurser

2001-2003 Intern at the Department of Dermatology and Allergy, University Hospital Bonn, Germany

2003-2005 Resident at the Department of Dermatology and Allergy, University Hospital Bonn, Germany

Since 2005 State board approved Dermatologist

Since 1998 Research Associate at Laboratory for Immunobiology, Department of Dermatology and Allergy, University Hospital Bonn, Germany. Group leader: Prof. Dr. Novak

  • Immunotherapy Award of „Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie“ 2008
  • Erich Hoffmann Award Best scientific presentation 2004
  • Commerzbank Dissertation Award 2004
  • Travel Award, International Langerhans Cell Workshop 2003, Tokyo, Japan
  • Travel Award, Basic Immunology Congress, 2003, Davos, Swiss
  • Industry Alk Abelló Role of oral mucosal Dendritic cells in sublingual immunotherapy, Duration: 01/2011-12/2013
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft Aetiology and Sequelae of periodontal diseases, Duration: 09/2008-09/2011
Briefumschlag Icon

Department of Dermatology and Allergy
Faculty of Medicine
University of Bonn
Venusberg-Campus 1
D-53105 Bonn

Telefon Icon

Phone: +49-(0)228-287-15542
Enable JavaScript to view protected content.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.