Menu

Prof. Dr. rer. nat. Rolf Hermann Krause

July 2001 Ph.D. (Dr. rer. nat. with Highest Distinction) "summa cum laude'' in Applied Mathematics, Free University Berlin, Department of Mathematics and Informatics

10/1996 Diploma in Mathematics ("sehr gut'')

10/1990 -10/1996 Study of mathematics at the Free University Berlin

Since 04/2009 Chair for Advanced Scientific Computing, Director of the Institute for Computational Science (ICS), Faculty of Informatics, University of Lugano

11/2003-03/2009 Professor (C3) for Scientific Computing/Numerical Simulation at the University of Bonn, Institute for Numerical Simulation

01/2002-10/2003 Assistant lecturer at the Free University Berlin, Department of Mathematics and Informatics

06/1998-12/2001 Scientific assistant at FU Berlin within a DFG project on the efficient numerical simulation of frictional contact problems

10/1996-05/1998 Scientific assistant at the University of Stuttgart, Member of the Collaborative Research Center SFB 404 “Multifield Problems in Solid and Fluid Mechanics”

1993 - 10/1996 Student assistant at the Zuse Institute Berlin

  • Chair for Advanced Scientific Computing, Director of the Institute for Computational Science (ICS), Faculty of Informatics, University of Lugano
  • Zuse Fellow (ZIB Berlin)
  • Taylor & Francis prize for “Innovative Contribution to Theoretical Biomechanics/Biomedical Engineering”, 8th International Symposium on Computer Methods in Biomechanics and Biomed ical Engineering, Porto, 2008
  • 2008 offer for W3-professorship in Scientific Computing from the university of Mainz, not realized
  • Participation in the Swiss HP2C-initiative “High Performance and Productivity Computing” (core group at ICS, Lugano)
  • snf project ReAct “A Decomposition Approach for the Numerical Solution of Frictional Contact Problems in Nonlinear Elasticity”
  • Project ASIL (Advanced Solvers Integrated Library) in the BMBF (Federal Ministry of Education and Research, Germany) call “
  • HPC-software for scalable parallel computing”, 01/2009 - 12/2011
  • PhD scholarship M. Walloth: “Mathematical Modeling and Numerical Simulation of Visco- Elastic Materials”, since 10/2008; Bonn International Graduate School in Mathematics
  • BMBF-Project “Entwicklung bionischer Strömungssensoren für hydrodynamische Messsysteme nach dem Vorbild des Seitenliniensystems der Fische” with Prof. Dr. H. Bleckmann, University of Bonn and Manfred Lacher, Stiftung Caesar.
  • Ford University Research Program: “Advanced numerical algorithms to improve high nonlinear crash simulation with multi-body contacts and friction”
  • Project with Siemens on the prediction of material fatigue: “Life Expectancy in extreme temperatures”
  • Industry project on the multiscale modeling of frictional phenomena in cooperation with Prof. Dr. F. Schuricht, University of Dresden
  • Project “High Performance Approach to Cardiac Resynchronization Therapy” together with CardioCentro Lugano and the University of Maastricht in the initiative "Ticino Life Sciences"
  • Project "Multiscale computational study of linear and hyperbranched polymers for biomedical applications" together with A. Danani, SUPSI, Lugano, in the initiative "Ticino Life Sciences"
Briefumschlag Icon

Chair for Advanced Scientific Computing
Institute of Computational Science
Faculty of Informatics
University of Lugano
Via Giuseppe Buffi 13
CH-6900 Lugano

Telefon Icon

Phone: +41-(0)58-666-4903
Enable JavaScript to view protected content.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.