Menu

Oralmedizinische Technologie

Prof. Bourauel Am HexMeSOralmedizinische Technologie
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Welschnonnenstr. 17
53111 Bonn

Leitung

Prof. Dr. Christoph Bourauel

Tel.: +49  228 287-22332
Enable JavaScript to view protected content.

Die Stiftungsprofessur für Oralmedizinische Technologie wurde seitens der Firma Cendres + Métaux SA, Schweiz, an der Universität Bonn gestiftet und im Jahre 2006 etabliert. Sie wird von Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Dipl.-Phys. Christoph Bourauel geleitet und ist organisatorisch der Poliklinik für Prothetik, Propädeutik und Werkstoffkunde angegliedert. Die Oralmedizinische Technologie hat sich aus dem Labor für Experimentelle Kieferorthopädie heraus entwickelt und beschäftigt sich insbesondere mit Fragen der experimentellen und theoretischen Biomechanik und Werkstoffkunde in der Zahnmedizin. Schwerpunkte der Arbeit sind numerische Analysen mit der Finite-Elemente-Methode und die Entwicklung spezieller Messgeräte für die Dentale Biomechanik.

Teambild Oralmedizinsche TechnologieWeiterhin werden in Zusammenarbeit mit den klinischen Einrichtungen des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde auch Klinische Studien durchgeführt, die die wissenschaftliche Evaluierung verschiedener Behandlungsmethoden und die Verbesserung von Therapieansätzen zum Ziel haben. So wird zum Beispiel in einer Zusammenarbeit der Oralmedizinschen Technologie, der KFO208 und den klinischen Einrichtungen die Veränderung der biomechanischen Eigenschaften des Zahnhalteapparates im Verlauf von Parodontalerkrankungen und kieferorthopädischen Behandlungen untersucht.

In einer Kooperation der Oralmedizinischen Technologie mit der Zahnärztlichen Prothetik wird in werkstoffkundlichen Untersuchungen das Dauerlastverhalten verschiedener Verankerungselemente bei einer mehrjährigen Tragedauer im Mund des Patienten simuliert.

Eine weitere Zusammenarbeit der Oralmedizinischen Technologie mit der Poliklinik für Kieferorthopädie hat die klinische, experimentelle und numerische Untersuchung der Effektivität verschiedener kieferorthopädischer Behandlungselemente zum Inhalt.

 

Weiterlesen

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.