Menu

Lehrangebote

Kurs der kieferorthopädischen Propädeutik (Technik)

Kursleiter
Ltd. Oberarzt Dr. med. dent. Nikolaos Daratsianos
ZÄ Friederike Fritz (stellv. Kursleiterin)
ZA Klein


Kurs der kieferorthopädischen Behandlung I

Kursleiter*in
Univ.-Prof. Dr. Anna-Christin Konermann Prof. Dr. med. dent. Stefan Lossdörfer (stellv. Kursleiter)


Kurs der kieferorthopädischen Behandlung II

Kursleiter*in
Dr. med. dent. Damian Verma
Dr. med. dent. Birgit Rath-Deschner (stellv. Kursleiterin)


Vorlesung Einführung in die Kieferorthopädie

Dozent*innen:
Prof. Dr. med. dent. Andreas Jäger
Prof. Dr. med. Werner Götz
Dr. med. dent. Birgit Rath-DeschnerLtd. Oberarzt Dr. med. dent. Nikolaos Daratsianos


Vorlesung Kieferorthopädie I & II

Dozenten:
Prof. Dr. med. dent. Andreas Jäger
Prof. Dr. med. Werner Götz
Prof. Dr. rer. nat. Christoph Bourauel
Ltd. Oberarzt Dr. med. dent. Nikolaos Daratsianos
Prof. Dr. med. dent. Stefan Lossdörfer
Oberarzt Dr. med. dent. Eric Kutschera

Zahnmedizin Studierende bei der DokumentationPhantomkurs der Zahnerhaltung

Kursleiter: OA Dr. Joachim Schroeder

Wissenschaftlicher Mitarbeiter: ZA Marcus Grimm

Zahnmedizinische Fachangestellte: ZFA Nadine Wirtz

Tel.: +49 228 287-22477


Integrierte zahnärztliche Behandlungskurse 1 und 2

Integrierter Kurs 1

(bestehend aus den Abschnitten 1.1 und 1.2)
Eine Zusammenarbeit zwischen der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffwissenschaften (Direktor: Prof. Dr. Helmut Stark) und der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde (Direktor: Prof. Dr. Dr. Søren Jepsen, M.S.).
 
Kursleiter:
OA PD Dr. Henrik Dommisch
(Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde)
OA Prof. Dr. Karl-Heinz Utz
(Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffwissenschaften)
 
Kursassistenten:
aus der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde:
Dr. Moritz Kebschull
Dr. Madeleine Leinz
ZÄ Constanze Wagner
 
aus der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffwissenschaften:
Dr. Stefan Bayer
Dr. Christina Esser
Dr. Dominik Kraus

Integrierter Kurs 2

(bestehend aus den Abschnitten 2.1 und 2.2)
Eine Zusammenarbeit zwischen der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffwissenschaften (Direktor: Prof. Dr. Helmut Stark) und der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde (Direktor: Prof. Dr. Dr. Søren Jepsen, M.S.).
 
Kursleiter:
OÄ PD Dr. Pia-Merete Jervøe-Storm
(Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde)
OA PD Dr. Ernst-Heinrich Helfgen
(Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffwissenschaften)
 
Kursassistenten:
aus der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde:
Dr. Lisa Hierse
Dr. Eva Schneider
ZA Hendrik Schulze, MPH
 
aus der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffwissenschaften:
Dr. Nera Ollenschläger
Dr. Kirsten Ottersbach

OP-Situation BesteckOperationskurs II

Klinischer Teil = OP-Famulatur

Wann:
Semesterferien zwischen 9. - 10. Semester.
Während des 10. Semesters.

Beginn der Visite:
Montag bis Freitag 07:30 Uhr

Ablauf:
Vorher Anmeldung in Zimmer 413 bei Fr. Wassmuth oder Fr. Saloum.

Der OP-Spind-Schlüssel kann gegen Hinterlegung des Testatheftes ausgeliehen werden. Verstauen Sie Ihre Taschen und Jacken im Spind und kommen Sie bitte im Kittel zur Visite. Treffen vor dem OP-Trakt, vor Zimmer 401 um 7.30 Uhr.

Nach der Visite gehen Sie bitte in den OP-Trakt und befolgen die Anweisungen des OP-Personals.

Der Famulaturtag für beide Studenten endet mit Ausschleusung des letzten Patienten. Bitte erkundigen Sie sich, bevor Sie gehen, ob noch Not-OPs in Saal IV stattfinden.

Tauschen:
Es müssen immer zwei Studenten anwesend sein (ausser Mittwochs).

In Ausnahmefällen kann getauscht werden, in Rücksprache mit dem verantwortlichen Assistenten.

Im Falle des Fehlens eines Studenten ist jedoch grundsätzlich immer derjenige Student verantwortlich, der ursprünglich eingeteilt wurde.

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.