Menu

Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Zentrum

Baby mit Lippen-Kiefer-GaumenspalteWillkommen im Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Zentrums des Universitätsklinikums Bonn - Welcome to the Cleft Center of the University Clinic of Bonn

Lippen-Kiefer-Gaumenspalten gehören zu den häufigsten angeborenen Fehlbildungen. Spaltbildungen können die Lippen, den Kiefer und den Gaumen einzeln oder in Kombination betreffen und ein- oder doppelseitig auftreten. Bei den durchgehenden Spaltformen sind häufig neben dem äußeren Erscheinungsbild mehrere wichtige Funktionen wie Atmung, Ernährung, Sprache und Gehör gestört, so dass eine Behandlung durch mehrere Spezialisten, die in einem Behandlungsteam eng zusammenarbeiten, notwendig ist.

Durch Fortentwicklung der Behandlungsmöglichkeiten ist es heute möglich, schon sehr früh eine weitgehende Korrektur der Fehlbildung und Normalisierung der Funktionen zu erlangen.

Die interdisziplinäre Sprechstunde für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Zentrum Bonn besteht seit 1993. Das Ärzteteam bietet ein spezielles Behandlungs- und Betreuungsschema und begleitet unsere Patienten von Geburt an bis ins junge Erwachsenenalter je nach Wachstums- und Entwicklungsphase in enger Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen. An unserem Zentrum stehen für eine umfassende, individuelle Versorgung von Spaltpatienten ein erfahrenes Kernteam aus der Mund-, Kiefer- und Plastischen Gesichtschirurgie, Kieferorthopädie und Logopädie zur Verfügung. Darüber hinaus arbeiten wir eng mit der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (speziell der Pädaudiologie) sowie den Kinder- und Zahnärzten des Universitätsklinikums zusammen.

Telefon Icon

Kontakt

Tel.: +49 228 287-22417 oder -22426

Online-Terminvergabe

Sprechblase Icon

Sprechstunden

Interdisziplinäre Sprechstunde:
Montags 14:00 – 17:00 nach Vereinbarung

Dokument Icon

Broschüre

zum Download

Weitere Informationen

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Enable JavaScript to view protected content.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.